Apartamentos Osiris Ibiza

Apartments Osiris Ibiza

Ibiza, das Weltkulturerbe

Eine KleineGrosse Welt

An der Sonnenstrasse der alten Phönizier im westlichen Mittelmeer liegt die Insel Ibiza ( Eivissa ).
Auf einer Fläche, die 572 Km2 umfasst, bildet sie eine eigene Welt im Kleinformat, die sich von den Küsten ins Landesinnere hinein in überwiegend hügeliger, kontrastreicher Landschaft erstreckt und den Besucher einlädt, an ihrer Kultur, Tradition, Natur und Kunst teilzunehmen.

Die Geschichte Eivissas begann 1.600 v.Chr., als die Phöenizier ” Ibosim “, die heute Eivissa – Ibiza genannte Hauptstadt der Insel gründete, nicht chronologisch erfasst wurde.

Nach den Karthagern erhielt Ibiza unter römischer Herrschaft den Titel einer Bündnisstadt.

Barbaren und Byzantiner besetzten die Insel später bis zum Jahr 711, als die Araber landeten und si ” Yebisah ” nannten.

Dieser Name erhielt sich bis zum 8. August 1.235, an dem die Insel von den Katalanen für die christliche Welt erobert wurde.

Auf Ibiza gibt es fünf Gemeinden :

Ibiza ( Eivissa ), di Hauptstadt, Santa Eulalia “d,es riu “, San Antonio ” de Portmany “, San José ” de sa Talaia ” und San Juan ” de Labritja “.
Jede dieser Gemeinden bietet dem Besucher verschiedene, sich gegenseitig ergänzende Möglichkeiten.

In Anerkennung der Weltweiten Bedeutung der Kultur und Naturschätze, die die Grösste der Pitiuseninseln charakterisieren, wurde Ibiza am 4. Dezember 1.999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die befestigte Stadt ” Dalt Vila “, die Nekropole am ” Es puig d,es Molins ” di phönizische Siedlung in Sa Caleta und die Neptunsgraswiesen ( posidonia oceanica ) sind die vier zum Weltkulturerbe erklärten Sachätze, dank ihrer Authentizität, technischen Perfektion, Ausserordentlichkeit und ausgezeichnetem Erhaltungszustand – von der Unesco anerkannte Eigenschaften, um ihrer Schatz zu sichern.

Ibiza bietet nicht nur ein bedeutendes Kulturerbe, sondern besticht auch durch ihre ländlichen Gebiete und die Schönheit ihres Landschaftsbildes, umsäumt von mehr als 18 Km. Stränden.

Damit findet jeder die Atmosphäre, den Wind und die Betätigungsmöglichkeiten, die er sucht :

Familienstrände, Strände für sportliche Aktivitäten, einsame oder naturbelassene Strände, ruhige Strände, mit tiefem Wasser oder mit flachem für einen sicheren Badespass der Kinder.